Wodurch unterscheiden sich unsere Teleskopstangen von anderen :
  1. verstärktes Innenrohr (das dünnste Rohr an der Spitze der Stange): bei uns mit 1,4mm Wandstärke erhältlich, in anderen Shops meist nur bis max 0,9 mm - Achten Sie besonders auf diesen Punkt, da ein verstärktes Rohr erheblich besser in der Stabilität ist und weniger durchbiegt.
  2. stabile Messinghülse mit R1/4 Zoll Gewinde: hier können Sie unser Zubehör fest und sicher aufschrauben. Die Hülse hat wie unten auf dem Bild beschrieben eine Edelstahl Sicherungsschraube und einen eindrehbaren Sicherungsklick.
  3. Der Gleitstein, der ein Verdrehen der Rohre um die eigene Achse unterbindet (siehe auch Grafik weiter unten).
  4. Der schwarze Gewebeschlauch 8.2 ist aus hochwertigem Material und besonders widerstandsfähig und kann geknickt werden ohne das der Schlauch Schaden nimmt. Mit ca. 120 Liter Durchfluss die Stunde
  5. Unsere Stangen sind "Made in Germany"

 Woran erkennen Sie unsere qualitativen Profi Teleskopstangen :

  1. Am Griff haben Sie einen Aufkleber mit unserem geprüften Qualitätsiegel. Alle unsere Stangen werden einzeln von unseren Mitarbeitern geprüft.
  2. schwarzer Gewebeschlauch mit Anschluss
  3. schwarze Verschraubung
  4. grüner Griff
  5. Messinghülse mit Edelstahl Sicherungsschraube und eindrehbarer Sicherungsklick

 

Messinghülse mit Edelstahlsicherungsschraube:

Unsere Wasserteleskopstangen werden mit der Messinghülse ausgeliefert. Diese Messinghülse hat eine Edelstahlsicherungsschraube. Durch diese Sicherungsschraube ist ein Verdrehen oderAbfallen der Hüsle unmöglich. Sie haben jedoch die Möglichkeit diese Schraube zu entfernen und die Hülse zu drehen bis dann der Sicherungsdruckknopf in die Hülse einrastet. Die Sicherungsschraube ist also eine zusätzliche Sicherung, die wir extra für unsere Stangen eingeführt haben. Kunden, die lieber auf die "alte" Art Ihre Stange haben möchten, entfernen einfach die Schraube und drehen die Hülse mit einer Vierteldrehung und der Sicherheitsklick rastet ein.

Sollten Sie ein bewegliches Gelenk mit Wasserführungsloch bestellen, wo die Hülse abgenommen wird, so passt dann die Sicherungsschraube auch wieder. So wird dann auch das Zubehör gesichert.

 

Wie sind wir bewertet worden?

Ja klar gab es Kunden welche sagten "die sind aber Teuer, die gab es auch Billiger", ja Vielleicht aber unsere Merkmale Sprechen für sich, schauen Sie weiter unten, und Vergleichen Sie mal die Konkurenz mit unseren Produkten. Die positiven Feedbacks der Kunden sprechen für sich, unsere Kundem Empfehlen uns gerne weiter.

 

Unser Service:

  1. durch unsere eigene Werkstatt bieten wir kostengünstige Umbauten für Teleskopstangen an, wenn Sie diese zweckentfremden möchten oder einen eigenen Aufsatz haben, den Sie gerne befestigt haben möchten. Die meisten Umbauarbeiten sind bis 10 Euro Aufpreis möglich. Bitte sprechen Sie hierzu mit einem technischen Mitarbeiter in unserem Haus.
  2. Wir haben alle Elemente als Ersatzteil auf Lager. Sollte mal durch ein Ungeschick eine Verschraubung beschädigt werden, können Sie kostengünstig die Ersatzteile bei uns telefonisch bestellen.

 

Alle Zubehörteile können Sie mühelos auf die Wasserteleskopstange aufschrauben. Durch den Führungsstein in der Teleskopstange können Sie erheblich mehr Druck in großen Höhen auf das Produkt ausüben als mit herkömmlichen Stangen.

Unsere wasserführenden Teleskopstangen sind auch mit dem Gleitstein ausgestattet, welcher ein Verdrehen der Stange verhindert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mehr im Katalog auf den Seiten 24+32+36 hier der -LINK-

Teleskopstangenpflege

Grundsätzlich benötigen unsere Teleskopstangen kein Öl, jedoch halten selbstverständlich gepflegte Produkte immer länger und das richtige Gleitmittel unterstützt den reibungslosen Gebrauch gerade dann, wenn Sie die Teleskopstange im Freien nutzen oder mit entmineralisiertem Wasser arbeiten. Eine Fahrradkette läuft ja auch besser, wenn diese geölt wurde. Uns haben oft Kunden nach einem Gleitmittel gefragt. Nach einer langen Testphase konnten wir uns auf dieses hochwertige spezial Silkonöl mit einem deutschen Hersteller verständigen.

Dieses spezial Gleitmittel ist ein hochwirksames Trenn- und Gleitmittel auf Basis einer Kombination verschiedener Silikonöle, speziell auf unsere Teleskopstangen und die verbauten Materialien abgestimmt.

Sehr ergiebig, verklebt nicht und dickt auch nicht ein oder harzt, wie teilweise minderwertige Öle.
minderwertige Öle die verharzen oder kleben sind wie Magneten für Dreck. Dieser “micro” Dreck setzt sich überall
da fest wo Sie Ihn nicht gebrauchen können. Was bedeutet, Ihre Teleskopstange kann klemmen und stocken
beim ausziehen. Im schlimmsten Fall verbraucht sich der Gleitstein und könnte die Teleskopstange
unbrauchbar machen. Nutzen Sie zu Schmierung unbedingt nur unser Spezial Gleitmittel Spray für Teleskopstangen

Der Silikonfilm bleibt lange erhalten und gibt eine sehr gute Schmierung sowohl zwischen dem Gleitstein und dem Alurohr, als auch an den Verschraubungen (Kunststoff auf Kunststoff). Es ergibt Dank seiner optimalen Benetzungseigenschaften einen sehr gleichmässig geschlossenen Trennfilm. Es ist niedrigviskos eingestellt und somit zum Aufsprühen mittels Druckluft oder Pumpzerstäubern geeignet. Es ist auch ein Auftrag mit Lappen oder Pinsel möglich. Es ist darauf zu achten, dass die Schicht nur dünn aber gleichmässig aufgetragen wird. Es erreicht seine volle Wirkung nach Abdampfen eines flüchtigen Anteiles.

Anwendung :

Sprühen Sie das spezial Gleitmittel am Ende der Teleskopstange unter die abgeschraubte schwarze Verschraubung. Einmal auf die weiße Spange und einmal zwischen den beiden Rohren, siehe Pfeil

spezial Gleitmittel Spray für Teleskopstangen 50ml

Artikel Nr.: 4260398097983 Preis 8,27 € inkl. MwSt. zzgl Versandkosten siehe -Link-

Gleitstein Schutz

Lieferung im 50ml Sprühflakon

 

  • Einstufung des Stoffes oder Gemisches: Einstufung gemäß EG-Verordnung 1272/2008 (CLP). Dieses Gemisch ist als nicht gefährlich eingestuft.
  • Kennzeichnungselemente: Kennzeichnung (CLP), Gefahrenhinweise: entfällt, Sicherheitshinweise: entfällt
  • Sonstige Gefahren: Polydimethylsiloxan, Messungen bei Temperaturen ab ca. 150 °C haben ergeben, dass durch oxidativen Abbau eine geringe Menge Formaldehyd abgespalten wird.